„Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es“

Thich Nhat Hanh

„Wer innehält, erhält innen Halt“

Laotse

„Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber du kannst lernen zu surfen“

Jon Kabat-Zinn

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine innere Haltung, in der wir uns mit Freundlichkeit und Akzeptanz dem gegenwärtigen Augenblick öffnen.

Die Praxis der Achtsamkeit lehrt uns immer wieder innezuhalten und bewusst wahrzunehmen, was gerade geschieht. Sie ermöglicht uns, in Kontakt mit uns selbst zu kommen. Über das bewusste Wahrnehmen und Annehmen der Körperempfindungen, Gedanken, Gefühle und deren Wechselbeziehungen erkennen wir leichter, was uns gut tut und was uns krank macht. Diese Klarheit erhöht unsere Wahlmöglichkeiten und erlaubt uns, unseren Alltag mit all seinen Herausforderungen besser zu bewältigen. Achtsamkeit öffnet uns den Blick für unsere inneren Ressourcen im Umgang mit Stress, Schmerzen, Krankheiten, schwierigen Gefühlen und Alltagsbelastungen.
So kann Achtsamkeit unsere Gesundheit stärken, unsere Lebensqualität steigern und zu einer insgesamt größeren Gelassenheit beitragen.

MBSR

MBSR ist die Abkürzung von Mindfulness-Based Stress Reduction und lässt sich gut übersetzen mit Stressbewältigung durch die Übung der Achtsamkeit.
MBSR ist ein achtwöchiges Achtsamkeitstrainung, welches von Prof. Jon Kabat-Zinn 1979 an der medizinischen Fakultät der Universitätsklinik Worchester (Massa­chusetts, USA) entwickelt wurde, Als ganzheitlicher Ansatz verbindet es östliche Methoden der Geistes und Körperschulung mit Forschungsergebnissen der westlichen Medizin und Psychologie. Die positiven Wirkungen von MBSR wurden in zahlreichen wissenschaftlichen Studien erforscht und nachgewiesen. Seit rund 40 Jahren wird MBSR weltweit erfolgreich angewandt.

Da die nachgewiesenen Wirkungen des Programms nicht nur kranken und gestressten Menschen nützen, findet das Programm zunehmend Anwendung als Präventivmaßnahme für ein ausgeglicheneres, bewussteres und gesünderes Leben.

MBSR Kursteilnehmer berichten unter anderem von:

  • einer leichteren Entspannungsfähigkeit
  • mehr Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz
  • einer besseren Bewältigung schwieriger Stresssituationen
  • einer Verringerung körperlichen und psychischen Symptome
  • mehr Gelassenheit und Lebensfreude

Für Wen

Ein MBSR-Kurs ermöglicht einen guten Einstieg, um eine eigene Achtsamkeitspraxis zu entwickeln und diese in den Alltag zu integrieren. Dabei kann es eine wertvolle Unterstützung sein, für einige Wochen gemeinsam in einer Gruppe zu üben und sich auszutauschen.

MBSR eignet sich für Menschen, die:

  • eine gesunde Art und Weise finden wollen, mit Stress und den alltäglichen Belastungen umzugehen.
  • unter innerer Unruhe, Schlafstörungen, Erschöpfung, depressiven Gefühlen, Ängststörungen oder chronischen Schmerzen leiden.
  • mit allgemeinen Stresssyptomen zu tun haben und als Burn-out Profilaxe.
  • ihrer Lebensqualität und Gesundheit aktiv verbessern wollen.
  • mehr Gelassenheit und Lebensfreude in ihr Leben bringen möchten.
  • achtsamer leben möchten oder einfach meditieren lernen wollen.

Ein MBSR 8-Wochen-Kurs vermittelt eine wirksame Methode zur Selbsthilfe.
Sie ersetzt keine eventuell notwendige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

Über Mich

Abraxas

Abraxas

MBSR und Meditation hat mein Leben in vielerlei Hinsicht bereichert. Meinem Erleben nach ermöglicht Achtsamkeit die Welt immer wieder neu zu entdecken. Das Leben wird farbiger, denn der Zauber liegt im gegenwärtigem Moment. Im Hier und Jetzt findet Wandlung statt. In die Verbindung mit dem Fluss des Lebens stellt sich allmählich innere Ruhe und Gelassenheit ein.
Achtsamkeit lässt sich erlernen, dafür bedarf es eigentlich nur zwei Dinge: Übung und Geduld.
In meinen Kursen möchte ich einen Raum schaffen und eine Gelegenheit bieten, um den Teilnehmern die gleiche Erfahrung zu ermöglichen.

Mein Hintergrund:

  • MBSR-Lehrer nach Prof. Jon Kabat-Zinn
  • Zertifizierter Entspannungspädagoge
  • Zertifizierter Kursleiter für Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation
  • Langjährige eigene Meditationserfahrung und Yogapraxis
  • Staatlich anerkannter Physiotherapeut

Kontakt

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

abraxas

(Thomas Behrens)

Handy: 0176 22696405
kontakt@berlin-mbsr-kurse.de
www.berlin-mbsr-kurse.de